November 2012

Hier nun eine kleine Zusammenfassung von dem Monat November:

Was ist bei unserem Meerwasseraquarium passiert?

Das Licht haben wir vollständig eingestellt:

- 1 % blaues Licht für 9 Stunden in der Nacht,
- ab 7:00 beginnt die Dimmphase, um 8:30 sind
  4 LED-Blöcke mit blauem Licht zu 100 % an,
- 8:00 beginnen die weißen LED´s in 90min hochzudimmen,
- der 5. LED-Block läuft von 13:00 bis 17:00,
- die beiden Leuchtstoffröhren laufen von 14:00 bis 16:00
- die weißen LED´s dimmen von 20:00 bis 21:30 herunter
- die blauen LED´s sind um 22:00 bei 1 %

Die Braunalgen sind vollständig verschwunden und die höheren Rotalgen, Caulerpas, Bryopsis sowie Kalkrotalgen wachsen kräftig. Die Caulerpas haben wir etwas gestutzt und die Bryopsis mechanisch entfernt.

Die ersten Tiere sind eingezogen:

1 Fingerlederkoralle
1 Bäumchenweichkoralle
1 Pilzlederkoralle
1 Anemone (quadricolour) – die heteractis malu war nicht mehr verfügbar
15 blaue Einsiedlerkrebse

Die Anemone verkroch sich regelmäßig hinter den Steinen, um an anderer Stelle wieder aufzutauchen. Sie wanderte schon sehr ordentlich. Die 3 Korallen erholten sich sehr schnell von ihrem Transport.

Wir warten auf den ersten Fischbesatz sowie unseren Bodengrund.

Unsere grobe Fischauswahl sieht wie folgt aus:

2 x Amphiprion ocellaris (Falscher-Clown-Anemonenfisch)
2 x Centropyge acanthops (Orangerücken-Zwergkaiser)
1 x Ctenochaetus strigosus (Goldring-Borstenzahndoktor)
2 x Pseudochromis fridmani (König Salomon-Zwergbarsch)
2 x Pterapogon kauderni (Banggai Kardinal)
5 x Sphaeramia nematoptera (Pyjama-Kardinalbarsch)
2 x Valenciennea strigata (Goldstirn-Schläfergrundel)
1 x Zebrasoma flavescens (Hawaii Doktor)
      einige Garnelen

Beim ersten Bestellversuch waren leider aus unserer Auswahl keine Fische verfügbar. Danach ging Pete (unser Händler des Vertrauens) in seinen wohlverdienten Urlaub. Somit hieß es weiterhin geduldig warten!

     Bitte auf das Bild klicken.