03.12.2009

Endlich war der Notartermin zum Kauf des Grundstückes gekommen. Nach ca. 45min war der Grundstückkauf in Soltau besiegelt. Wir haben noch nie jemanden so schnell einen mehrseitigen Text vorlesen gehört ­ Respekt! Trotz der Lesegeschwindigkeit wurde uns jeder Absatz ausführlich separat erläutert.

09.12.2009

Wir besorgten uns vom Katasteramt die Flurkarte unseres Grundstückes, welche wir für die Eintragung unseres Hause incl. Carport benötigten, um den Bauantrag bei der Gemeinde Hambühren stellen zu können. Dabei haben wir erstmalig unsere Hausnummer 58 mitgeteilt bekommen. Hier wurde dann bereits die erste Rechnung fällig.

12.12.2009

Die Rechnung des Notars flatterte ins Haus, wobei wir positiv überrascht wurden. Günstiger als kalkuliert, wir hoffen, dass dies so bleibt.

14.12.2009

Ein erneuter Termin bei Firma Michaelis Bau GmbH steht ins Haus. Wie immer wurde in einer sehr netten, schon fast familiären, Atmosphäre der Bauantrag zusammen mit Herrn Michaelis und Frau Volker fertig gestellt. Bisher sind beide von unseren tausend Fragen noch nicht genervt!

16.12.2009

Wir haben den Bauantrag bei der Stadt Hambühren abgegeben. Anders als bei anderen Behörden ging es dort ganz schnell. Trotzdem wir außerhalb der Öffnungszeiten kamen, wurde uns sehr schnell geholfen und in 2min war alles erledigt.

17.12.2009

Es kam erneut Post. Bei einem Hausbau bekommt man Post von Leuten und Behörden, die man vorher nicht kannte oder mit denen man noch nie etwas zu tun hatte. Bei manchen Behörden wussten wir nicht, dass es diese gibt und dass diese ebenfalls für den Hausbau wichtig sind. Diesmal erhielten wir einen Fragebogen vom Finanzamt zur Ermittlung der Grunderwerbssteuer.

19.12.2009

An diesem Tag erhielten wir den ersten Schreck bei unserem Projekt "Hausbau". Der Kreditantrag der KfW energieeffizientes Bauen wird wegen nicht Erreichung der Energieparameter abgelehnt. Dies konnte aber entgegen aller Erwartungen schnell als Missverstänis (Passivhaus 70 nach 2007 und Passivhaus 70 nach 2009) aller Beteiligten aufgeklärt werden. Dieser war für uns nun nicht mehr relevant und unser Ansprechpartner bei der Sparkasse Hannover kümmerte sich sofort um Ersatz.

23.12.2009

Die Eingangsbescheinigung des Bauantrages im Landkreis Celle kam per Post. Des Weiteren gaben wir die Bezahlung des Grundstückes bei der Bank in Auftrag. Die wegen des Missverständnisses fehlende Kreditzusage der Sparkasse Hannover kam erstmal telefonisch. Auch das E-Mailpostfach bleibt nicht mehr leer. Der Hausbauvertragsentwurf durch die Firma Michaelis Bau GmbH liegt nun vor.

28.12.2009

Wir waren in Sache Küche unterwegs und ließen uns beim Wallach in Celle das erste Angebot machen. Wir erhielten ein Angebot, welches auf Anhieb sehr gut klang, sich aber später nicht unbedingt als Schnäppchen und gute Beratung herausstellte. Des Weiteren haben wir Badezimmermöbel beim Wallach in Augenschein genommen.

29.12.2009

Wir holten uns ein zweites Küchenangebot bei Küchenambiente (Celle) ein. Diesmal erhielten wir eine exzellente Beratung und Wallach erhielt direkt eine Absage.

31.12.2009

Der Hauserstellungsvertrag der Firma Michaelis Bau GmbH kommt per Post und erhält sofort unsere Unterschrift, denn "Bauen ist Vertrauenssache".